Yamaha-Logo
Home Gebrauchtfahrzeuge Aktuell Werkstatt Über uns Anfahrt Events/ Termine Preisliste Vermietung Das Team Gästebuch Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha Aussenbordmotoren anzeigen Trenner Yamaha ATVs anzeigen Trenner Yamaha Side-by-Side anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner

Weitere Meldungen

Allgemeine News | MotoGP News | IDM News | Yamaha-Cup News | Alle Pressestimmen anzeigen

Podiumserfolg für Lorenzo beim Thriller von Phillip Island

Die beiden Movistar Yamaha MotoGP Fahrer Jorge Lorenzo und Valentino Rossi lieferten beim Großen Preis von Australien eine beeindruckende Leistung ab und verwöhnten die Fans kurz vor dem Ende der Saison mit packendem Rennsport. Mit dem zweiten Platz für Lorenzo und dem vierten Platz für Rossi verringerte sich der Abstand der beiden WM-Rivalen auf 11 Punkte und mit dem heutigen Ergebnis konnte sich Yamaha, nach dem Gewinn der Teamwertung auch den WM-Herstellertitel vorzeitig sichern.

Lorenzo erwischte einen guten Start in das Rennen über 27 Runden und konnte schnell an Pole-Mann Marquez vorbeifahren. Vor der achten Kurve in der ersten Runde schnappe sicht der WM-Zweite dann noch den bis dahin führenden Andrea Iannone und übernahm kurz nach dem Start die Führung, die er aber kurz darauf in der Doohan-Kurve wieder abgeben musste. Es folgten zwei spannende Runden, in denen sich die Protagonisten Lorenzo, Iannone und Marquez nichts schenkten und mehrfach die Positionen wechselten. Am Ende und bei noch 25 zu fahrenden Runden war Lorenzo derjenige, der an der Spitze lag und sich anschließend mit guten Rundenzeiten etwas absetzen konnte. Doch die Dominanz sollte nicht lange andauern, denn die Verfolger Marquez, Iannone und Rossi konnten den Rückstand verringern und so entwickelte sich ein munterer Vierkampf um die Spitze. Am Ende reichte es für Lorenzo nicht zum Sieg, den sein Landsmann Marquez konnte sich in der letzten Runde an ihm vorbeibremsen und mit 0,249 Sekunden Vorsprung den Sieg für sich verbuchen.

Der Doktor erwischte vom 7. Startplatz ebenfalls einen guten Start in das Rennen und fuhr in der ersten Runde hinter Crutchlow und Pedrosa auf dem sechsten Platz um den Kurs. Kurze Zeit später gelang es Rossi an den beiden vorbeizufahren und nun war der Weg für ihn und seine Yamaha YZR-M1 frei, den Rückstand auf das Führungstrio zu verkürzen, was ihm in den folgenden Runden auch gelang. Rossi musste alles aus seinem Motorrad herausholen, um vorne mit zu fahren, den der Italiener wusste, dass jeder Punkt wichtig für die WM-Tabelle sein würde. Nach einem Fahrfehler von Marquez gelang es Rossi an diesem vorbei zu fahren, doch der Zweikampf mit Iannone sorgte dafür, dass Marquez erneut kontern konnte. In den Schlussrunden fuhr Rossi auf der allerletzten Rille um die Strecke, musste sich am Ende aber mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben.

In der WM-Wertung bleibt Rossi mit 296 Punkten weiter in Führung, der Vorsprung auf den einzig verbliebenen WM-Konkurrenten Lorenzo (285 Punkte) verringerte sich aber auf 11 Punkte, nachdem Lorenz im heutigen Rennen 7 Punkte aufholen konnte.

Jorge Lorenzo, Platz 2 (+0,249 / 27 Runden)
„Ich denke, dass war eines der aufregendsten Rennen der ganzen Saison und sicherlich eines der besten in den vergangenen Jahren. Wenn vier schnelle Fahrer bis zum Schluss in jeder Kurve um den Sieg kämpfen, ist das ein wirklich unglaubliches Rennen. Um ehrlich zu sein, hatte ich nicht gedacht, dass Andrea und Valentino an der Spitze mithalten können. Bei Marc dachte ich, dass er stärker wäre als ich, doch im Rennen sah ich, dass er in einigen Kurven Probleme hatte, also habe ich ihn überholt und versucht einen Vorsprung herauszufahren, doch es war nicht genug. In den langsamen Kurven verlor ich immer ein bisschen, denn mein Vorderreifen wurde immer schlechter, weswegen ich nicht mehr die maximale Schräglage fahren konnte und Marc in diesen Kurven immer wieder näher kam. Ich wollte beim Anbremsen nicht stürzen und Marc konnte später bremsen und sich dadurch den Sieg holen. Es ist auf jeden Fall ein gutes Gefühl, dass ich den Rückstand auf Valentino in der WM-Wertung verkürzen konnte. Das Motorrad hat prima funktioniert und wir haben das ganze Wochenende über sehr gute Arbeit geleistet. Schade ist nur, dass der Vorderreifen am Ende immer schlechter wurde und es nicht für den Sieg gereicht hat, doch in der WM-Tabelle konnte ich mich verbessern, was gut ist. Es hätte auch etwas mehr sein können, aber auch weniger. Ich bin zufrieden und schaue jetzt nach vorne, auf die beiden letzten Rennen in dieser Saison.“

Valentino Rossi, Platz 4 (+1,058 / 27 Runden)
„Das Ergebnis hätte besser sein können, aber geht so in Ordnung. Es wäre vermutlich besser gelaufen, wenn ich an Iannone in der letzten Runde vorbei gekommen wäre. Es ist sehr schade, dass ich es nicht auf das Podium geschafft habe. Meine Zeiten im Rennen waren gut, weswegen es schade ist, dass ich am Ende nur Vierter geworden bin. Es war aber auf jeden Fall ein gutes Rennen. Wir haben schon vor zehn Rennen gesagt, dass die einzelnen Ergebnisse wichtig sind, aber jetzt ist es wirklich sehr wichtig und es wird bis zum letzten Rennen ein harter Kampf.“


Weblink:
www.yamaha-racing.de


Weitere Meldung aus der Kategorie: MotoGP

Vinales erkämpft vierten Platz in Misano

MotoGP - 11.09.2017

Movistar Yamaha mit Doppelpodiumserfolg in Silverstone

MotoGP - 28.08.2017

Movistar Yamaha Team mit Platz sechs und sieben in Spielberg

MotoGP - 14.08.2017

Podium für Vinales in Brünn

MotoGP - 07.08.2017

Movistar Yamaha Team erkämpft Rang vier und fünf auf dem Sachsenring

MotoGP - 02.07.2017

Sensationeller Sieg von Rossi in Assen

MotoGP - 26.06.2017

Schwieriges Wochenende für Rossi und Vinales in Spanien

MotoGP - 12.06.2017

Platz zwei und vier für das Movistar Yamaha Team in Mugello

MotoGP - 05.06.2017

Vinales gewinnt Frankreich-Thriller

MotoGP - 22.05.2017

Rossi erobert Platz zwei in Amerika

MotoGP - 24.04.2017

Movistar Yamaha triumphiert in Argentinien

MotoGP - 10.04.2017

Viñales gewinnt Saisonauftakt in Katar

MotoGP - 27.03.2017

Yamaha gewinnt Team-Wertung 2016 beim Finale in Spanien

MotoGP - 14.11.2016

Doppelpodiumserfolg für Yamaha in Sepang

MotoGP - 30.10.2016

Doppelnuller in Japan

MotoGP - 16.10.2016

Doppelpodium für Yamaha im Motorland Aragon

MotoGP - 26.09.2016

Yamaha-Doppelpodium in Misano

MotoGP - 12.09.2016

Rossi erkämpft sich Podiumsplatz in Silverstone

MotoGP - 05.09.2016

Rossi erkämpft Podiumsplatz in Brünn

MotoGP - 21.08.2016

Yamaha mit Podiumserfolg in Österreich

MotoGP - 14.08.2016

Platz acht für Rossi auf dem Sachsenring

MotoGP - 18.07.2016

Schwieriges Rennen für Yamaha beim Regenchaos in Assen

MotoGP - 27.06.2016

Rossi triumphiert beim Rennen in Spanien

MotoGP - 06.06.2016

Lorenzo holt den 100. MotoGP-Sieg für Yamaha in Mugello

MotoGP - 23.05.2016

Perfekter Doppelsieg für Yamaha in Frankreich

MotoGP - 08.05.2016

Rossi gewinnt in Jerez, Lorenzo komplettiert Yamaha-Doppelpodium

MotoGP - 25.04.2016

Lorenzo auf zwei beim Texas-Grand-Prix

MotoGP - 11.04.2016

Podiumserfolg für Rossi in Argentinien

MotoGP - 04.04.2016

Yamaha-Sieg beim Saisonauftakt

MotoGP - 21.03.2016

Lorenzo gewinnt WM-Titel mit einem Sieg beim Saisonfinale

MotoGP - 09.11.2015

Zehntes Doppelpodium für Yamaha in Sepang

MotoGP - 26.10.2015

Doppelpodium für Rossi und Lorenzo in Japan

MotoGP - 11.10.2015

Lorenzo gewinnt in Aragon - WM-Team-Titel für Movistar Yamaha Team

MotoGP - 28.09.2015

Platz fünf für Rossi beim Chaos-Rennen in Misano

MotoGP - 14.09.2015

Rossi triumphiert bei Regen in Silverstone

MotoGP - 31.08.2015

Lorenzo erobert Brünn

MotoGP - 16.08.2015

Doppelpodium für Yamaha in Amerika

MotoGP - 10.08.2015

Podium für Rossi in Deutschland

MotoGP - 13.07.2015

Rossi zaubert in Assen

MotoGP - 27.06.2015

Yamaha dominiert in Barcelona

MotoGP - 14.06.2015

Lorenzo erobert Mugello

MotoGP - 31.05.2015

Fehlerloser Yamaha-Doppelerfolg in Le Mans

MotoGP - 18.05.2015

Sensationeller Sieg für Lorenzo in Spanien

MotoGP - 04.05.2015

Rossi gewinnt Thriller in Argentinien

MotoGP - 20.04.2015

Rossi erkämpft sich Podiumsplatz auf dem Circuit of the Americas

MotoGP - 13.04.2015

Rossi gewinnt beim Saisonauftakt in Katar

MotoGP - 30.03.2015

Erfolgreiches Finale für Rossi

MotoGP - 10.11.2014

Doppelpodium für Yamaha

MotoGP - 26.10.2014

Dreifach-Podium für Yamaha in Australien

MotoGP - 20.10.2014

Lorenzo erobert Aragon

MotoGP - 28.09.2014

Beeindruckender Sieg von Rossi in Misano

MotoGP - 14.09.2014

Erneutes Doppelpodium für Yamaha

MotoGP - 18.08.2014

Doppelpodium für Yamaha in Amerika

MotoGP - 11.08.2014

Podiumserfolg für Lorenzo am Sachsenring

MotoGP - 13.07.2014

Fünfter Platz für Rossi in Assen

MotoGP - 28.06.2014

Podium für Rossi in Spanien

MotoGP - 15.06.2014

Grandioses Yamaha-Doppelpodium in Mugello

MotoGP - 01.06.2014

Podiumserfolg für Rossi in Le Mans

MotoGP - 19.05.2014

Podiumsplatz für Rossi in Spanien

MotoGP - 05.05.2014

Lorenzo beendet die Saison 2013 mit einem Sieg in Valencia

MotoGP - 11.11.2013

200. Yamaha Sieg in einem Motorrad Grand Prix

MotoGP - 28.10.2013

Lorenzo siegt beim Yamaha-Heimrennen in Motegi

MotoGP - 27.10.2013

50. Sieg für Lorenzo

MotoGP - 20.10.2013

Lorenzo erkämpft Sepang-Podium

MotoGP - 13.10.2013

Podium für Lorenzo und Rossi in Aragon

MotoGP - 29.09.2013

Großartiger Sieg von Lorenzo in Misano

MotoGP - 15.09.2013

Lorenzo glänzt mit Sieg in Silverstone

MotoGP - 01.09.2013

Lorenzo erkämpft sich Podiumsplatz in Brünn

MotoGP - 25.08.2013

Podiumserfolg für Lorenzo in Indianapolis

MotoGP - 19.08.2013

Drittes Podium in Folge für Rossi

MotoGP - 22.07.2013

Podium für Rossi auf dem Sachsenring

MotoGP - 14.07.2013

Der Doktor gewinnt sein 80. MotoGP-Rennen in Assen

MotoGP - 29.06.2013

Lorenzo gewinnt mit einem perfekten Rennen in Barcelona

MotoGP - 16.06.2013

Lorenzo gewinnt in Mugello

MotoGP - 02.06.2013

Zähes Rennen für Lorenzo und Rossi in Le Mans

MotoGP - 19.05.2013

Lorenzo kämpft bis zum Schluss in Jerez

MotoGP - 05.05.2013

Lorenzo feiert 100. Podestplatz in Texas

MotoGP - 21.04.2013

Perfekter Saisonauftakt für das Yamaha-Werksteam

MotoGP - 08.04.2013

Podiumsplatz für Nakasuga beim Finale

MotoGP - 11.11.2012

Lorenzo holt WM-Titel in Phillip Island

MotoGP - 28.10.2012

Platz zwei für Lorenzo beim Regenrennen in Sepang

MotoGP - 21.10.2012

Platz zwei für Lorenzo in Motegi

MotoGP - 14.10.2012

Lorenzo auf zwei in Aragon

MotoGP - 30.09.2012

Lorenzo baut mit Sieg in Misano WM-Führung aus

MotoGP - 16.09.2012

Lorenzo erobert Platz zwei in Brünn

MotoGP - 26.08.2012

Podium für Lorenzo in Indianapolis

MotoGP - 20.08.2012

MotoGP: Yamaha Factory Racing Press Statement

MotoGP - 10.08.2012

Lorenzo baut WM-Vorsprung in Laguna Seca aus

MotoGP - 29.07.2012

Lorenzo glänzt in Mugello

MotoGP - 15.07.2012

Lorenzo baut am Sachsenring WM-Führung aus

MotoGP - 08.07.2012
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing